Herzlich Willkommen - Aktuelles

Hier sind die wichtigsten Infos rund um die Arbeit des Blasmusikverbandes Hochrhein und der übergeordneten Verbände zu finden.

Anmeldung

Anmeldung
Neue Fortbildungsangebote! Hier ►



Anmeldung
Tiengen 2016
25. August 2016 - Info BVH

Wertungs-/Kritikspiel und Unterhaltungswettbewerb im BVH - 22. Oktober in Tiengen

Tages-Programm

08:45 Kat. 3 MV Eintracht Fützen, Carolin Gleichauf
Andrew Boysen Jr. - Bright Sunny Days
Steven Reineke - The Witch and the Saint

09:15 Kat. 3 Bläserphil. MS Südschwarzwald/Klettgau-Gymnasium Tiengen, Christian Steinlein
Jakob de Haan – Dakota
Armin Kofler - Schmelzende Riesen

09:50 Kat. 3 TK Hogschür, Joachim Wehrle
Thimo Kraas – Imagasy
Steven Reineke - The Witch and the Saint

10:25 Kat. 3 Spielgemeinschaft Hohentengen/Kaiserstuhl, Manuel Wagner
Jacob de Haan - Images of Bellac
Philip Sparke - Valerius Variations

11:00 Kat. 3 JO MV Rickenbach, Ralf Eckert
Jan Van der Roost – Condacum
Bert Appermont - Gulliver's Travels

11:30 Kat. 5 StM Bad Säckingen, Johannes Brenke
Philip Sparke - Overture for a special occasion
Jacob de Haan - Elegy I (Jealousy)

- 12:10 Ende der Beiträge/Mittagspause -

14:15 Kat. 1 StM Wehr/NACHOS, Joachim Pfläging
Thomas Doss - Pirates Overture
Joachim Wilhelm - Asian Winds

14:30 Kat. 4 StM Stühlingen, Erich Stamm
Kees Vlak - A new Village
Jan Van der Roost - Rikudim

15:05 Kat. 4 StM Waldshut, Frank Pohl
Gustav Holst - Second Suite in F
Thiemo Kraas - Fiskinatura

15:40 Kat. 4 StM/FWM Laufenburg, Klaus Siebold
Alfred Reed - A Festival Prelude
Derek Bourgeois Op.116 - Bridges over the river cam

16:10 Kat. 4 StM Tiengen, Matthias Beno
Kees Vlak - New York Overture
Carl Wittrock - Lord Tullamore

16:45 Kat. 4 MV Wutöschingen, Franz Brädler (U-Musikwertung)
Gerald Oswald - Right Here Right Now
Alan Silvestri, Arr. Jan Valta - Romancing The Stone

- 17:15 Ende der Beiträge -

ca. 18:30 Bekanntgabe der Ergebnisse im Rahmen der sich anschließenden Musikerparty

***

Anmeldung
Wertungsspiel_2016_-_Zeitplan.pdf

Anmeldung

„WALDHAUS-MUSIKERPARTY“ in der Stadthalle

18:00 – 19:30 Uhr "BLECHSACH"

18:30 Uhr Ergebnisbekanntgabe

19:30 – 22:00 Uhr "VJO-BIG-BAND"

Wertungsspielteilnehmer haben freien Eintritt zur Party!

Anmeldung

Anmeldung

Anmeldung
Julian Gibbons ist neues Ehrenmitglied des BVH!
21. September 2016 - Info BVH


Ernennung im Rahmen des Festkonzertes am 10. September in Wehr

Als Dank und Anerkennung seiner, in allen Belangen außergewöhnlichen Arbeit als Dirigent für das Verbandsjugendorchester in den zurückliegenden 20 Jahren wurde Julian Gibbons im Rahmen des Festkonzertes am 10. September 2016 in Wehr zum Ehrenmitglied das Blasmusikverband Hochrhein e.V. ernannt.
Er hat entscheidenden und den grössten Anteil an der Entwicklung des VJO in den 30 Jahren seit der Gründung.
Präsident Felix Schreiner überreichte ihm zusammen mit den Vizepräsidenten Rudolf Kromer und Ralf Eckert die Urkunde zusammen mit einer Karikatur von Rupert Hörbst.
Zuvor hielt Ralf Eckert als Verantwortlicher für das VJO einen Rückblick auf die 30 Jahre des Bestehens und insbesondere auf die 20-jährige Arbeit von Julian Gibbons.

Als Überraschung intonierte das Orchester den Pomp and Circumstance March No. 4 von Edward Elgar, den sie unter der Leitung von Markus Wagner am gleichen Nachmittag "heimlich" in nur 25 Minuten einstudiert hatten!

Hier die Laudatio von Ralf Eckert zu 30 Jahren VJO und 20 Jahre Julian Gibbons:

Laudatio_RE_30_Jahre_VJO_20_Jahre_Julian_Gibbons.pdf
Anmeldung

Anmeldung

Anmeldung
Zentrale Ehrungsfeier 2016
15. September 2016 - Info BVH

Samstag 10. September in der Stadthalle Wehr

Festakt zur Ehrung langjähriger Musiker

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr organisierte der Blasmusikverband Hochrhein auch in diesem Jahr anfangs Oktober wieder eine zentrale Ehrungsveranstaltung im Verbandsgebiet. Mit diesem Festakt möchte der Verband seine Wertschätzung gegenüber den Musikerinnen und Musikern ausdrücken, die seit 40 und mehr Jahren aktiv in einem Verein tätig sind. Verbandspräsident Felix Schreiner freute sich sehr, zusammen mit seinen beiden Vizepräsidenten Rudolf Kromer und Ralf Eckert sowie dem Verbandspräsidium und weiteren Ehrengästen, darunter auch Bundestagsabgeordneter Thomas Dörflinger (CDU) und Bürgermeister der Stadt Wehr, Michael Thater, die zu Ehrenden in der Stadthalle Wehr begrüßen zu können.
Folgende Musikerinnen und Musiker konnte an diesem Abend für ihre langjährige Tätigkeit und ihr Engagement geehrt werden:

70 Jahre: Für unglaubliche 70 Jahre aktive Tätigkeit und außerordentliches Engagement konnte Werner Thomann geehrt werden. Dieser begann im Jahre 1946 beim MV Kadelburg seine Ausbildung an der Klarinette, war 25 Jahre Klarinettist beim MV Erzingen, 27 Jahre Dirigent des MV Wutöschingen, übernahm Vorstandsfunktionen, und war von 1970 bis 1985 zudem Verbandsjugendleiter des Blasmusikverbandes Hochrhein.

60 Jahre: Für 60 Jahre konnten Karl Hofmann (Albbruck), Konrad Schäuble (Binzgen), Fritz Schlachter (Brunnadern-Remetschwiel), Helmut Bromberger (Dachsberg), Hermann Zeller (Fützen), Otmar Siebold (Hochsal) und Wolfgang Morath (Öflingen) geehrt werden.

50 Jahre: Für 50 Jahre geehrt wurden Rolf Strobel (Albtal), Hans Jendryssek (Bad Säckingen), Egon Kaiser (Bettmaringen), Raimund Stoll (Degernau), Wolfgang Weber (Grießen), Roland Kaiser (Hartschwand-Rotzingen), Hansjörg König (Kadelburg), Hansruedi Hallauer (Obermettingen), Rainer Seitz (Öflingen) und Helmut Böhler (Untermettingen).

40 Jahre: Seit 40 Jahren aktiv in der Blasmusik sind Maria Kohlbrenner und Edeltraud Patzak (Albtal), Josef Bächle, Manfred Brudsche, Thomas Eckert, Andreas Schäuble, Bruno und Philipp Schlachter (Birndorf), Bernhard und Werner Isele (Brenden), Lothar Höfler, Wilfried Keller und Karl-Heinz Roka (Brunndern-Remetschwiel), Jürgen Budde und Elmar Stoll (Degernau), Wolfgang Grießer, Thomas Scheuble, Karl-Heinz Schmid und Roland Strittmatter (Geißlingen), Markus Blatter und Edmund Burger (Grimmelshofen), Cornelia Jehle, Rita Langer, Markus Maier, Alexander Mutter und Matthias Schauer (Görwihl), Hans-Peter Fromm, Bernd Schlageter und Thomas Schmid (Häusern), Anette Gäng, Heinrich Oeschger, Maria Weiss (Hochsal), Willi Mosch (Hütten), Irmhild Ruppender (Jestetten), Norbert Meier (Lottstetten), Karin Mutter (Niederhof), Bruno Köpfler und Lothar Schmid (Niederwihl), Pirmin und Richard Kessler (Schwerzen), Lothar Gerspach und Marianne Würth (Stühlingen), Ursula Schröder (Unterlauchringen), Joachim Banholzer und Thomas Gänswein (Ühlingen), Claudia Eckert, Susanne Kaiser und Angelika Laubis (Waldshut), sowie Hubert Ücker (Willaringen).

Zudem konnten Stefan Köpfer (Ibach-Wittenschwand) für seine 25-jährige Dirigententätigkeit und Wilfried Otteny (Bad Säckingen) für seine 25-jährige Tätigkeit als Kassierer geehrt werden.
Nochmals herzliche Gratulation an alle Geehrten!

Für 70 Jahre aktive Tätigkeit durfte Verbandspräsident Felix Schreiner Werner Thomann (2. v.l.) Dank und Anerkennung aussprechen.
Das Präsidium des BVH, allen voran Präsident Felix Schreiner, freute sich, wieder viele Musikerinnen und Musiker für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement ehren zu dürfen.
Das Hornregister des Verbandsjugendorchesters sorgte für eine feierliche Umrahmung des Festakts.
Verbandspräsident Felix Schreiner stellt die große Bedeutung der Vereine für das Gemeinwesen dar.
Anerkennende, lobende Worte gab es auch vom Bürgermeister der Stadt Wehr, Michael Thater.